im kreis warendorf finden sich auffällig viele pferdeskulpturen, die von verschiedenen künstlern gestaltet werden und von den unternehmen in der öffentlichkeit stehen. für den radiosender wurde ein eigenes erscheinungsbild entworfen und dann vor mit graffiti gestaltet. die farben des radiosenders finden sich in den schriftzügen wieder und lassen die skulptur so in einem strukturellen verlauf erscheinen. repräsentativ steht die pferdeskulptur auf dem platz vor dem radiosender in der innenstadt von warendorf.

RADIO WAF

pferdeskulptur

konzept, layout & umsetzung
graffitigestaltung auf skulptur
warendorf 2017

beitrag vom sender